Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Alles, was dieses Forum betrifft
User avatar

Topic author
Kevin
Site Admin
Site Admin
Posts: 2880
Joined: 7. January 2006 21:11
phpBB.de User: Saint
phpBB.com User: Saint_hh
Location: Hamburg

Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Kevin » 2. February 2009 23:08

http://www.board3.de/viewtopic.php?f=8&t=1631&p=10642 wrote:Board3 Portal (im Folgenden "Portal") ist ein Open Source-Projekt. Es verfolgt keinerlei wirtschaftliche Interessen. Dieses Forum hier stellt eine Plattform dar, von welcher die jeweils aktuelle Version des Portals heruntergeladen werden kann. Weiter ist hier Unterstützung (Support) zur jeweils aktuellen Version erhältlich zu Fragen betreffend die Installation und Einrichtung, Deinstallation sowie eventuelle Fehler im Programm.

Zusätzlich unterstützen wir die Bereitstellung von Erweiterungen ("Blocks"), welche geeignet erscheinen, die Funktionsbasis des Portals zu verbreitern. Für den Support von Erweiterungen, welche von Dritten (Usern) entwickelt wurden, ist in erster Linie der Autor Ansprechpartner, nicht die Mitglieder des Board3 Portal-Teams.

Wir unterstützen auch die Bereitstellung von Übersetzungen der Portal-Sprachdateien in andere, von phpBB3 unterstützte Sprachen, welche es fremdsprachigen Benutzern ermöglichen, ihr Portal in ihrer Landessprache zu betreiben. Für den Support von Übersetzungen, welche von Dritten (Usern) eingestellt wurden, ist der Autor Ansprechpartner, nicht die Mitglieder des Board3 Portal-Teams.

Sämtliche Mitglieder des Teams (Administratoren, Moderatoren, Entwickler, Tester, Übersetzer) leisten die Arbeit am Portal und hier im Forum in ihrer Freizeit. Alle haben ein reales Leben mit entsprechenden Prioritäten wie Familie, Beruf, Studium/Schule, Hobbies sowie anderweitige Verpflichtungen. Es besteht daher kein Anspruch auf Hilfestellung zu einem Problem oder einer Frage in einer bestimmten Zeit oder einer definierten Qualität. Alle Teammitglieder tun ohnehin ihr Möglichstes, kompetente Hilfe und Unterstützung innerhalb kürzester Zeit zu leisten. Im Übrigen hat das Board3 Portal-Forum inzwischen eine große Anzahl Benutzer, welche ihrerseits gerne Hilfe und Unterstützung leisten. Vielen Dank an euch an dieser Stelle!

Damit das Projekt Board3 Portal erfolgreich weiterentwickelt werden kann, die Arbeit im Forum den Teammitgliedern und Benutzern auch zukünftig Spaß macht und für die Fragesteller hilfreich ist, bitten wir dringend um die Beachtung der folgenden Regeln:
  • Allgemein
    • Support-Anfragen müssen das Portal betreffen, allgemeine Unterstützung zu phpBB ist nicht möglich. Stellt diese Fragen bitte auf phpbb.de, das Team ist mit Fragen zum Portal bereits ausgelastet. Daher können im "General phpBB Support" keine neuen Themen erstellt werden. Nach dem Ermessen des Teams werden allgemeine phpBB-Fragen dorthin verschoben, falls es bereits hilfreiche Antworten anderer User gab. Dies bleibt aber die Ausnahme.
    • Bitte keine Supportanfragen per PN an das Team! Deine Frage kann, öffentlich im Forum gestellt, später auch anderen mit dem gleichen Problem helfen.
  • Fragestellung
    • Suchfunktion / Knowledge Base Vor dem Erstellen eines neuen Themas oder einer Frage bitte gründlich die Suche benutzen und in der Knowledge Base / FAQ nachschauen. Viele Fragen sind bereits beantwortet.
    • Bitte verwende einen aussagefähigen Betreff Thementitel wie "Hilfe!" oder "Nix funzt!" verringern die Wahrscheinlichkeit erheblich, dass der Beitrag überhaupt gelesen wird! Insbesondere kann die Qualität der Suchergebnisse von klaren Betreffs nur profitieren.
    • Beschreibe dein Problem so deutlich wie möglich. Eine klare, verständliche Problembeschreibung vermeidet zeitraubende Rückfragen. Bitte mache auch Angaben zu deiner PHP-, MySQL-, phpBB3- und Portal-Version, ein Link zu deinem Board hilft, das Problem dem Betrachter zu verdeutlichen.
  • Stil
    • Das Internet ist kein rechtschreibfreier Raum! Wir bitten um eine möglichst vernünftige Rechtschreibung, insbesondere keine durchgehende Klein- oder Großschreibung. Niemand von uns wird euch wegen eines Tippfehlers, Buchstabendrehers oder falsch geschriebenen Wortes einen Analphabeten nennen. Ein Beitrag kann aber bei schweren Rechtschreibmängeln nahezu unlesbar werden und damit ist niemandem geholfen. Zur besseren Lesbarkeit bitten wir auch, Smileys nicht mit der Gießkanne über eure Beiträge zu verstreuen.
    • Der Ton macht die Musik Grundsätzlich erwarten wir, dass alle Beitragsschreiber höflich sind und einen guten Umgang miteinander pflegen.
    • Bitte nicht fordern, verlangen oder Druck ausüben. Schlagwörter wie "dringend!"oder "noch heute Abend!" erzeugen nur Gegendruck. Wir helfen so schnell wir es einrichten können. Mehr geht nicht.
    • Topic-Bumping Das Hochschubsen eines Themas ist erst nach Ablauf von 24 Stunden zulässig.
  • "No-Go's"
    • Wir leisten keinerlei Support für Fragen zum Portal, wenn auf deiner Seite unser Copyright-Hinweis entfernt wurde bzw. nicht oder nur schlecht erkennbar ist.
    • Politische, sexistische, nationalistische, rassistische, diffamierende oder beleidigende Inhalte, Links oder Beiträge werden ohne Vorwarnung gelöscht.
    • Werbung jeder Art ist unerwünscht und wird ohne Kommentar entfernt.
    • Doppelposts - also das posten der gleichen Frage in zwei verschiedenen Themen - sind nicht zulässig.
Bei Verstößen gegen eine oder mehrere der vorgenannten Regeln behalten wir uns vor, den betreffenden Thread / Beitrag zu sperren oder zu löschen. Der betreffende Benutzer kann verwarnt werden. Bei Fortsetzung oder Wiederholung der Regelverstöße kann das Konto des betreffenden Benutzers gelöscht werden.

Falls ein Benutzer sich ungerecht behandelt fühlt, hat er die Möglichkeit mit der Board-Administration Kontakt aufzunehmen und sein Anliegen vorzutragen. Es liegt dann im Ermessen der Board-Administration, die ausgesprochene Verwarnung oder die Löschung des Kontos zurückzunehmen oder aber beizubehalten.

Im Zusammenhang mit diesen Regeln verweisen wir zusätzlich auf die Nutzungsbedingungen, welchen jeder Benutzer bei der Erstellung seines Kontos explizit zugestimmt hat.

Board3.de Regeln | Deutsch V1.1 09.02.2009 | Copyright 2009 www.board3.de

Board3.de Rules | English
Sollte es Bedarf geben, kann das Thema hier diskutiert werden.
Last edited by thomas.d on 14. February 2009 22:21, edited 4 times in total.
Reason: typo in subject
~~~ They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result ~~~

Kein Support per PN / No support via PM!

User avatar

thomas.d
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 625
Joined: 20. January 2008 00:56
phpBB.de User: thomas.d
phpBB.com User: thomas.d

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by thomas.d » 14. February 2009 22:18

Hallo zusammen,

ich beginne mal eine Diskussion hier.

Unsere Forumsregeln sind ja an und für sich nichts Besonderes, im Wesentlichen sind es Dinge, die im täglichen Miteinander selbstverständlich sind. Praktisch alle Benutzer hier sehen das offenbar genauso, anderenfalls hätte sich bestimmt schon mal jemand hier geäußert.

Auf der anderen Seite sind die Board-Regeln hier formuliert worden, weil es seitens der Administration als notwendig erachtet wurde. Mit steigender Anzahl der Benutzer und Beiträge erhöhte sich auch signifikant die Anzahl Beiträge, in welchen darauf hingewiesen wurde, dass die Frage bereits mehrfach beantwortet sei, dass ein Blick in die KB geholfen hätte usw.

Insofern war es an der Zeit, die Board-Regeln zu veröffentlichen.

In diesem Zusammenhang stellt sich mir folgende Frage:

Praktisch alle Benutzer hier sind Portal-Anwender. Sie betreiben also ein Forum. Sie sind mindestens Moderator, in der Regel aber die Admins ihrer Boards. Dort haben sie wahrscheinlich genau wie wir mitunter mit nörgelnden, drängelnden und teilweise sehr dreisten Usern zu tun. In ihren Boards haben sie auch Regeln, die den unseren weitgehend entsprechen.

Ich frage mich, warum manche hier auftreten, als hätten sie vergessen, dass sie ein vergleichbares Verhalten in ihrem eigenen Forum nicht dulden würden.

Weiß da jemand eine Anwort?

(Und ja, ich habe die Suche benutzt und ja, ich habe in die Knowledge Base geschaut ... ;-) )
Viele Grüße

Thomas

Deutsche Sprachdateien für
[Alpha] phpBB Calendar 0.0.8 (alightner) | [RC] phpBB Arcade 1.0.RC8 |
ACP Add User MOD 1.0.0 |

User avatar

Christian_N
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 2266
Joined: 19. January 2008 02:17
phpBB.de User: Christian_N
phpBB.com User: Christian_N
Location: Frankfurt

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Christian_N » 14. February 2009 22:30

Leider weiß ich keine Antwort darauf.
thomas.d wrote:(Und ja, ich habe die Suche benutzt und ja, ich habe in die Knowledge Base geschaut ... ;-) )
Wirklich? Und was ist mit dieses Thema? ... :O jetzt hab ich den Link vergessen für die Suchfunktion. :lol:
Ach vllt. ist das auch die Antwort auf der Frage?!? *fg*
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt
No support via PM, email or messenger!

User avatar

Mike
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 1862
Joined: 3. July 2008 23:59
Location: Schwarzwald / FDS

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Mike » 15. February 2009 03:35

Also wenn ich mir so manchen Link anschaue den man in den Fragen sieht, dann sind sehr viele neu installierte Foren dabei. Was aus denen wird/geworden ist wissen wir garnicht. Mag sein, das es die meisten davon wiederum garnicht mehr gibt.
Ich habe auch so einige Erfahrung mit Leuten gemacht, die aus irgendwelchen Gründen selbst Foren erstellen. Meistens ist es eine Art Machgefühl was sie dabei haben.
Wenn die aus einer Community fliegen, weil sie sich dort nicht benehmen können, versuchen sie aus trotz erstmal eine eigene zu Gründen.
Ich hatte bei mir zum Beispiel einen, der mich immer wieder gefragt hat, ob er bei mir Admin werden kann. Anfangs fand ich das noch recht putzig, aber nach und nach wurde das doch recht nervig, und er schien das echt ernst zu meinen. Irgendwann bekam ich dann mal nen Link zu "seinem" eigenen Forum geschickt. Es hatte drei Admins, und keine User. Einer der 4 Topics lautete "Spam" und im ersten Beitrag stand, das sie es schaffen wollten, diesen Topic auf 500 Seiten (nicht Beiträge, sondern Seiten) zu bumpen. Und der Fragte mich dann tatsächlich irgendwann mal ob ich ihm nicht bei dem einen oder anderen Problem helfen könne, weil irgendwas nich geht. Wenn solche "Admins" dann herkommen, braucht man sich keiner weiteren Fragen zu stellen...
Also kurz gesagt, viele der User sind Kinder, die einfach noch spielen und experimentieren. Und so benehmen sie sich auch.

Die anderen User, die ein wirklich seriöses Projekt leiten, sind wahrscheinlich der Illusion aufgesessen, das es sich bei einem Supportforum um eine art Verpflichtung der User gegenüber handelt. So habe ich das zumindest schon aus dem einen oder anderen Beitrag herausgelesen.

Und das dritte was ich noch als Grund dafür sehe ist auch wie bei mir... Es werden wohl kaum sehr viele User hier selbst ein Supportforum haben.
Auch die Useranzahl, und die damit verbundenen täglichen Beiträge sind nicht mit hier zu vergleichen.
Und wenn dann ein Admin denkt das er es bei sich im Forum ja auch schafft, auf die drei Beiträge pro Tag zu antworten, dann wird das hier wohl auch zu schaffen sein.
kein Support per PN / Messenger
no Support via PM / Messenger

User avatar

Huor
Valued Contributor
Valued Contributor
Posts: 95
Joined: 9. October 2008 00:46

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Huor » 15. February 2009 04:42

Hm...

gut will ich mal meinen Senf dazu abgeben. Hab ja vor einigen Tagen schon geschrieben, dass ich hier mehr oder weniger feststellen musste, dass auch Admins oder Mods (ja das seit ihr) hier etwas hart mit Anfragen umgehen. Die Art wie Fragen beantwortet wurden, war mit teilweise sehr suspekt. Beispiel war der Thread in dem ich das gemeldet hab.

Nun - wieso werden Fragen immer und immer wieder gestellt? Ganz einfach. Weil die Mehrheit der Benutzer keinen Bock oder Zeit hat zu lesen und in der Hoffnung eine baldige Antwort zu bekommen - lieber fragen stellen. Ich sehe dabei prinzipiell nichts verkehrtes. Wenn man nicht weiter kommt, soll man doch ruhig fragen stellen. So lernt man es von Klein auf in der Schule^^
Spielt es denn eine Rolle, wer die Anfragen stellt - ob Admin oder Mod? Sind denn nicht alle Menschen gleich - oder wird hier nun auch in solchen Dingen Unterschieden ;) Auch wenn eine Frage mehrmals gestellt und auch beantwortet wurde, kann man doch die 1001 Frage vernünftig beantworten - ohne über den Fragesteller irgendwie herzuziehen (teilweise ist das so geschehen). Mit nem Link auf die KB oder den Thread ist eine Frage auch beantwortet.

Das nun wiederum die Mods hier die Diskussion anfangen - und es im Prinzip wieder um die "Vernunft" der Nutzer (für mich stellt sich das als Dumm-machen der anderen dar) geht, wundert mich doch ein wenig - so was kann man doch auch intern diskutieren.

Ich bin auch nen Admin, hab aber kein Support Forum - aber weiß was Support ist. Meine Einstellung dazu: Leute die eine Anfrage haben, würde ich als (Betreiber des Boards3) als Kunden sehen. Kunde ist König (im gewissen Rahmen). Von daher würde selbst eine Antwort reichen, dass die Anfrage bearbeitet wird. Man muss dabei nur darauf achten, dass man den anderen über nicht beleidigend antwortet (dazu zähle ich: unterschwellige Aussagen über die Dummheit der anderen).

Übrigens gibts auch nen Gesetzbuch hier in Dtl - nach eurer Aufassung der Regeln - dürfte auch kein normal sterblicher Mensch ne Frage zu Gesetzen haben - steht doch alles schonmal geschrieben ;) (etwas übertrieben dargestellt).

Ein letztes noch:
Allgemeine Anfragen über phpBB3 werden wenn möglich nicht beantwortet und in den entsprechenden Bereich verschoben. Mit dem Hinweis, dass die Frage doch an phpBB3 zustellen ist. Evtl wird sogar der Thread geschlossen. Hm... Wenn jemand aber die Antwort auf die Frage hat, wieso lässt man dann diese Frage nicht beantworten? Nur weil sie nicht ins Thema gehört? Vielleicht gibt es ja auch andere Nutzer die eine Frage in die gleiche Richtung haben und evtl dadurch einen Hinweis finden, was man machen kann um das Problem anzugehen oder sogar zu lösen. Indes sollen sich diese Nutzer auf phpBB anmelden und dort ihre Frage stellen. Ist meines Erachtens auch nicht sehr "Kunden"freundlich :)

Dennoch hab ich auch für euch (Admins und Mods) Verständnis, dass gewisse Regeln einzuhalten sind und man auch darauf achten sollte, dass sie eingehalten werden. Auch eben das zollt von Respekt.

Von daher wünsche ich euch weiterhin alles Gute, viel Erfolg - das Board3 ist Klasse!
Grüße
Huor

User avatar

Mike
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 1862
Joined: 3. July 2008 23:59
Location: Schwarzwald / FDS

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Mike » 15. February 2009 05:08

Guten Morgen Huor...

Also ich muss jetzt nochmal was zu deinen Äußerungen sagen.
Wenn ich jetzt an meinem Forum arbeite, und ein Problem feststelle das ich nicht selbst lösen kann, ist mein erster Weg natürlich zu Google. Wenn ich dort nix gescheites finde, dann schaue ich, ob es ein Supportforum für den Mod gibt, und wenn ja, dann suche ich erstmal dort. Denn eins ist klar: Wenn die Antwort auf meine Frage bereits dort enthalten ist, dann finde ich sie schneller wenn ich dannach suche, als das ich ein neues Thema anfange und dann erstmal auf ne Antwort warten muss.
Dann gibt es Leute, die eine Stunde warten, und dann gleich völlig genervt nachhaken, ob denn keiner eine Antwort auf die Frage hat.
Und wenn man dann als Suporter merkt das er einfach nur hätte die Suche benutzen müssen, dann kann es schon sein, das man dann etwas genervt ist.
Mal davon abgesehen, ist es zumindest hier meistens so, das nach dem Hinweis auf die Suche, bzw die FAQ oder Knowledgebase der entsprechende Link zum Ergebnis gepostet wird.
Huor wrote:Nun - wieso werden Fragen immer und immer wieder gestellt? Ganz einfach. Weil die Mehrheit der Benutzer keinen Bock oder Zeit hat zu lesen und in der Hoffnung eine baldige Antwort zu bekommen - lieber fragen stellen. Ich sehe dabei prinzipiell nichts verkehrtes. Wenn man nicht weiter kommt, soll man doch ruhig fragen stellen. So lernt man es von Klein auf in der Schule^^
In der Schule habe ich nicht gelernt die Freizeit anderer damit zu belasten, mir die Arbeit abzunehmen nach etwas zu suchen, was ich hätte auch selbst ganz leicht finden können. Du etwa?
Wozu gibt es denn eine Knowledgebase und die Suchfunktion, wenn es deiner Meinung nach besser ist gleich zu fragen, statt erstmal selbst zu suchen ??
Und nur weil die Mehrheit der Benutzer "keinen Bock" hat selbst zu suchen, müssen die Supporter Bock haben?

Natürlich gibt es Fragen die hier noch nicht behandelt wurden, oder wo eventuelle Lösungen nicht helfen. Dann ist es auch völlig in Ordnung zu fragen.
Aber wenn du die jetzt mal die Aktuell zwei neusten Fragen im Forum anschaust siehst du was ich meine.
Der User hat zwei Postings, und beides sind Fragen die er hätte ganz leicht mit der Suche finden können.
Die Zeit die ich jetzt gebraucht habe um die Postings zu lesen und für ihn nach einer Lösung zu suchen, hätte er schon lange nutzen können um das bei sich einzubauen, wenn er es selbst gesucht hätte.

viewtopic.php?f=10&t=1718
viewtopic.php?f=10&t=1719

Und ich habe mal noch ne andere Frage an dich. Versuch dich mal in einen Supporter hinein zu versetzen.
Wieso machen die das, und wieso opfern sie Ihre Freizeit dafür, anderen zu helfen. Wieso gehen sie stattdessen nicht mit ihrer Famile in den Park, oder tun ähnliche Dinge? Bedenke, das hier keiner für seine Arbeit bezahlt wird. Und überlege mal, welche Motivation man hat, auf Fragen zu antworten, wenn man dann teilweise weder Feedback ob es geklappt hat, noch ein Dankeschön in irgendeiner Art bekommt.
Wie es dann aussieht wenn die Supporter genau aus diesen Gründen die Lust verlieren, siehst du an zahlreichen gescheiterten Projekten. Das beste Beispiel dafür ist pbpbb3Portal... Kein Support, unzufriedene User, notdürftige Lösungen von User zu User. Und irgendwann ist das Projekt Tot.
Sei doch froh, das es hier noch Leute gibt, die sich um das Projekt kümmern, und da ihre Freizeit reinstecken. Da ist es doch nicht zu viel verlangt, wenn man die User bittet, auch erstmal ein Stück ihrer eigenen Zeit zu investieren, um das Problem zu lösen, statt die ganze Arbeit von anderen machen zu lassen.
Kannst dich sicher auch noch an diverse Threads alá "kann mir einer das Portal einbauen" erinnern, oder?
kein Support per PN / Messenger
no Support via PM / Messenger

User avatar

thomas.d
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 625
Joined: 20. January 2008 00:56
phpBB.de User: thomas.d
phpBB.com User: thomas.d

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by thomas.d » 15. February 2009 09:06

Hi Hour,

vielen Dank für deinen Beitrag.

Vorab: Ich persönlich schätze deine Anwesenheit hier sehr, weil du des öfteren auch schon Support-Aufgaben erledigt hast und so deine Erfahrungen nicht für dich behältst. Insofern bist du der ideale Benutzer, du stellst eine Frage, beantwortest aber zwei :-) (außerdem mag ich deinen Avatar ;-) )
Huor wrote:... Allgemeine Anfragen über phpBB3 werden wenn möglich nicht beantwortet und in den entsprechenden Bereich verschoben. Mit dem Hinweis, dass die Frage doch an phpBB3 zustellen ist. Evtl wird sogar der Thread geschlossen. ...
Allgemeine Anfragen zu phpBB3 können hier nicht hingehören. Der Sinn dieses Forums hier ist der Support für das Portal. Möglichst alle Threads sollen Fragen und Antworten (Lösungen) zum Portal enthalten, also einen entsprechenden Nutzwert haben.

Natürlich könnten die meisten Benutzer allgemeine phpBB3-Fragen zufriedenstellend beantworten, aber das würde dieses Forum unnötig aufblähen. Außerdem bindet die Bearbeitung von allgemeinen phpBB3-Fragen nur Ressourcen, die portalmäßig eher benötigt würden. Insofern sind wir naturgemäß daran interessiert, den Support auf das Portal zu beschränken.
Huor wrote:... Das nun wiederum die Mods hier die Diskussion anfangen - und es im Prinzip wieder um die "Vernunft" der Nutzer (für mich stellt sich das als Dumm-machen der anderen dar) geht, wundert mich doch ein wenig - so was kann man doch auch intern diskutieren. ...
Natürlich könnte man das intern diskutieren, es lohnt aber nicht, da wir uns dahingehend einig sind.

Ich habe diese Diskussion eröffnet, um die Angelegenheit mit Usern zu diskutieren, was mir zumindest insoweit gelungen ist, als dass du reagiert hast.

Und - du hast Recht - es geht um die Vernunft der User, aber von "Dumm-machen" kann keine Rede sein, das ist keineswegs unsere Absicht und - auch bei näherem Hinsehen - nicht so zu verstehen.
Viele Grüße

Thomas

Deutsche Sprachdateien für
[Alpha] phpBB Calendar 0.0.8 (alightner) | [RC] phpBB Arcade 1.0.RC8 |
ACP Add User MOD 1.0.0 |

User avatar

Huor
Valued Contributor
Valued Contributor
Posts: 95
Joined: 9. October 2008 00:46

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Huor » 15. February 2009 12:49

Mike wrote:Guten Morgen Huor...

Also ich muss jetzt nochmal was zu deinen Äußerungen sagen.
Wenn ich jetzt an meinem Forum arbeite, und ein Problem feststelle das ich nicht selbst lösen kann, ist mein erster Weg natürlich zu Google. Wenn ich dort nix gescheites finde, dann schaue ich, ob es ein Supportforum für den Mod gibt, und wenn ja, dann suche ich erstmal dort. Denn eins ist klar: Wenn die Antwort auf meine Frage bereits dort enthalten ist, dann finde ich sie schneller wenn ich dannach suche, als das ich ein neues Thema anfange und dann erstmal auf ne Antwort warten muss.
Ja da hast du allerdings Recht. Mir ist das auch bewusst. Es gibt aber ne Menge Benutzer, die diese Erfahrung erst machen müssen ;)
Mike wrote: Dann gibt es Leute, die eine Stunde warten, und dann gleich völlig genervt nachhaken, ob denn keiner eine Antwort auf die Frage hat.
Und wenn man dann als Supporter merkt das er einfach nur hätte die Suche benutzen müssen, dann kann es schon sein, das man dann etwas genervt ist.
Mal davon abgesehen, ist es zumindest hier meistens so, das nach dem Hinweis auf die Suche, bzw die FAQ oder Knowledgebase der entsprechende Link zum Ergebnis gepostet wird.
Auch richtig. Auch sehe ich ein, dass man durch ständiges Beantworten von immer den selbern Fragen etwas genervt sein mag. Aber dass muss man ja dann nicht gleich so in der Antwort zeigen. Denn das wiederum würde mich als Nutzer davon abhalten weitere (berechtigte) Fragen zu stellen, wenn man merkt, dass das Fragen-Stellen hier ehr zu Unzufriedenheit der Mods und Admins führt ;) Denn meine Einstellung dazu ist - eben auch so wie eure - ich raube anderen ungern ihre Freizeit. Wenn das alles dann noch in Unmut endet, lass ich das Fragen lieber^^
Mike wrote:
Huor wrote:Nun - wieso werden Fragen immer und immer wieder gestellt? Ganz einfach. Weil die Mehrheit der Benutzer keinen Bock oder Zeit hat zu lesen und in der Hoffnung eine baldige Antwort zu bekommen - lieber fragen stellen. Ich sehe dabei prinzipiell nichts verkehrtes. Wenn man nicht weiter kommt, soll man doch ruhig fragen stellen. So lernt man es von Klein auf in der Schule^^
In der Schule habe ich nicht gelernt die Freizeit anderer damit zu belasten, mir die Arbeit abzunehmen nach etwas zu suchen, was ich hätte auch selbst ganz leicht finden können. Du etwa?
Freizeit anderer rauben hab ich nicht gelernt. Außerdem dürfte das auf mich ohnehin nicht zutreffen. Was man aber in der Schule gelernt hat: "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten". Weiterhin hab ich in der Schule gelernt, nachzufragen, wenn ich eine Sache nicht verstanden hab. Das es hier im iNet etwas anders funktioniert, muss man auch erst lernen. Ich rede davon zu lernen Suchmechanismen zu nutzen. Denn da bin ich mit euch d'accord.
Mike wrote: Wozu gibt es denn eine Knowledgebase und die Suchfunktion, wenn es deiner Meinung nach besser ist gleich zu fragen, statt erstmal selbst zu suchen ??
Und nur weil die Mehrheit der Benutzer "keinen Bock" hat selbst zu suchen, müssen die Supporter Bock haben?
Da hast du mich falsch Verstanden. Es ist auf jeden Fall nicht der Sinn die Suche und Knowledge-Base nicht zu nutzen, um eigene Fragen beantwortet zu bekommen. Dafür ist es ja da - und immerhin habt ihr da ne Menge Arbeit reingesteckt.
Mike wrote: Natürlich gibt es Fragen die hier noch nicht behandelt wurden, oder wo eventuelle Lösungen nicht helfen. Dann ist es auch völlig in Ordnung zu fragen.
Aber wenn du die jetzt mal die Aktuell zwei neusten Fragen im Forum anschaust siehst du was ich meine.
Der User hat zwei Postings, und beides sind Fragen die er hätte ganz leicht mit der Suche finden können.
Die Zeit die ich jetzt gebraucht habe um die Postings zu lesen und für ihn nach einer Lösung zu suchen, hätte er schon lange nutzen können um das bei sich einzubauen, wenn er es selbst gesucht hätte.

viewtopic.php?f=10&t=1718
viewtopic.php?f=10&t=1719
;) Ist in der Tat nen Parade-Beispiel. Was ich versuche hier auszudrücken kann man aber an diesen Beiden Posts auch zeigen. Eine Antwort auf den Artikel oder KB hätte doch gereicht. Wieso muss man unterschwellig dem Nutzer jetzt mitteilen, dass er zu "dumm" ist die Suche zu bemühen und du das in 5 und der Thomas in 4 Sekunden geschafft haben. Diese Art der Beantwortung hinterlässt doch nur Unmut bei den Nutzern. Das ist zumin. meine Auffassung. Kann auch sein, dass ich das anders sehe.
Mike wrote: Und ich habe mal noch ne andere Frage an dich. Versuch dich mal in einen Supporter hinein zu versetzen.
Wieso machen die das, und wieso opfern sie Ihre Freizeit dafür, anderen zu helfen. Wieso gehen sie stattdessen nicht mit ihrer Familie in den Park, oder tun ähnliche Dinge? Bedenke, das hier keiner für seine Arbeit bezahlt wird. Und überlege mal, welche Motivation man hat, auf Fragen zu antworten, wenn man dann teilweise weder Feedback ob es geklappt hat, noch ein Dankeschön in irgendeiner Art bekommt.
Das ist das Leid von so einem Job ;) Und ich brauche mich nicht in den Supporter hereinversetzen. Ich weiß nur zu gut (durch mein RL), was es bedeutet Support zu leisten. Auch ich muss Fragen, immer und immer wieder beantworten auch wenn ein Hinweis mit RTFM zu beantworten wäre. Ich mache so was nur nicht, da ich somit den anderen nur verärgern würde ;)
Mike wrote: Wie es dann aussieht wenn die Supporter genau aus diesen Gründen die Lust verlieren, siehst du an zahlreichen gescheiterten Projekten. Das beste Beispiel dafür ist pbpbb3Portal... Kein Support, unzufriedene User, notdürftige Lösungen von User zu User. Und irgendwann ist das Projekt Tot.
Ja leider ist dies der Verlauf - und damit das hier nicht passiert, gibt es ja die Regeln. Dies finde ich natürlich auch gut, dass ihr diese heraus gebracht habt. Aber auch hier ist es ja leider so: Wer ließt sie denn überhaupt. Geht dabei bitte nicht von mir oder euch oder nen paar anderen aus. Ich hab sie mir deutlich durchgelesen. Die Mehrheit der Nutzer oder besser Neulingen machen das sicherlich nicht. Das ist leider meine Erfahrung. Von daher finde ich auch OK, dass ihr auf die Regeln in den Antworten hinweist. Dazu sind sie ja da ;) Nur diese kleinen zusätzlichen Bemerkungen finde ich teilweise nicht angemessen.
Mike wrote: Sei doch froh, das es hier noch Leute gibt, die sich um das Projekt kümmern, und da ihre Freizeit reinstecken. Da ist es doch nicht zu viel verlangt, wenn man die User bittet, auch erstmal ein Stück ihrer eigenen Zeit zu investieren, um das Problem zu lösen, statt die ganze Arbeit von anderen machen zu lassen.
Kannst dich sicher auch noch an diverse Threads alá "kann mir einer das Portal einbauen" erinnern, oder?
;) Ja kann ich. Ich bin nur zu Froh, dass ihr eure Zeit opfert, dieses Projekt zu begleiten und Fragen zu beantworten. Deswegen komm ich auch des öfteren hier vorbei - um Neuigkeiten abzufassen und/oder die ein oder andere Frage auch zu beantworten. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es teilweise nicht immer leicht ist, gewisse Informationen für seinen Fall zu bekommen und somit die Antwort einen schon viel weiterhelfen kann. Übrigens, dass will ich auch nicht anmerken. Die Fragen beantwortet ihr ja schon!
thomas.d wrote:Hi Hour,

vielen Dank für deinen Beitrag.

Vorab: Ich persönlich schätze deine Anwesenheit hier sehr, weil du des öfteren auch schon Support-Aufgaben erledigt hast und so deine Erfahrungen nicht für dich behältst. Insofern bist du der ideale Benutzer, du stellst eine Frage, beantwortest aber zwei :-) (außerdem mag ich deinen Avatar ;-) )
Hallo Thomas.d, vielen Dank. Ich mag den Avatar auch sehr der Film ist einfach Klasse.
thomas.d wrote:
Huor wrote:... Allgemeine Anfragen über phpBB3 werden wenn möglich nicht beantwortet und in den entsprechenden Bereich verschoben. Mit dem Hinweis, dass die Frage doch an phpBB3 zustellen ist. Evtl wird sogar der Thread geschlossen. ...
Allgemeine Anfragen zu phpBB3 können hier nicht hingehören. Der Sinn dieses Forums hier ist der Support für das Portal. Möglichst alle Threads sollen Fragen und Antworten (Lösungen) zum Portal enthalten, also einen entsprechenden Nutzwert haben.

Natürlich könnten die meisten Benutzer allgemeine phpBB3-Fragen zufriedenstellend beantworten, aber das würde dieses Forum unnötig aufblähen. Außerdem bindet die Bearbeitung von allgemeinen phpBB3-Fragen nur Ressourcen, die portalmäßig eher benötigt würden. Insofern sind wir naturgemäß daran interessiert, den Support auf das Portal zu beschränken.
Das verstehe ich natürlich vollkommen und ich respektiere eure Entscheidung dazu. Manchmal ist die Antwort aber wirklich nicht sehr umfangreich und dem Nutzer wäre doch geholfen, wenn er die Antwort auch bekommt. Das würde doch die Zufriedenheit der Nutzer steigern. Man muss nur darauf achten, dass es nicht ausartet und das ganze im erträglichen Rahmen hält.
thomas.d wrote:
Huor wrote:... Das nun wiederum die Mods hier die Diskussion anfangen - und es im Prinzip wieder um die "Vernunft" der Nutzer (für mich stellt sich das als Dumm-machen der anderen dar) geht, wundert mich doch ein wenig - so was kann man doch auch intern diskutieren. ...
Natürlich könnte man das intern diskutieren, es lohnt aber nicht, da wir uns dahingehend einig sind.

Ich habe diese Diskussion eröffnet, um die Angelegenheit mit Usern zu diskutieren, was mir zumindest insoweit gelungen ist, als dass du reagiert hast.

Und - du hast Recht - es geht um die Vernunft der User, aber von "Dumm-machen" kann keine Rede sein, das ist keineswegs unsere Absicht und - auch bei näherem Hinsehen - nicht so zu verstehen.
Das mit dem "Dumm-Machen" ist mit Sicherheit nicht eure Absicht, dass ist es von keinem. Aber ich finde diese zusätzlichen Bemerkungen, wie oben schon erwähnt, teilweise nicht passend. Für mich sind das unterschwellige Appellierungen an die "Dummheit" der anderen.

Nungut. Ich finde es hier toll und respektiere eure Arbeit und Zeit, die ihr alle investiert. Im allgemeinen ist das nen gutes Projekt hier und ihr macht eure Arbeit sehr gut.
Weiter so!

User avatar

thomas.d
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 625
Joined: 20. January 2008 00:56
phpBB.de User: thomas.d
phpBB.com User: thomas.d

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by thomas.d » 15. February 2009 13:36

Huor wrote:
thomas.d wrote:... Allgemeine Anfragen zu phpBB3 können hier nicht hingehören. Der Sinn dieses Forums hier ist der Support für das Portal. Möglichst alle Threads sollen Fragen und Antworten (Lösungen) zum Portal enthalten, also einen entsprechenden Nutzwert haben. ...
Das verstehe ich natürlich vollkommen und ich respektiere eure Entscheidung dazu. Manchmal ist die Antwort aber wirklich nicht sehr umfangreich und dem Nutzer wäre doch geholfen, wenn er die Antwort auch bekommt. Das würde doch die Zufriedenheit der Nutzer steigern. Man muss nur darauf achten, dass es nicht ausartet und das ganze im erträglichen Rahmen hält. ...
Das machen wir ja auch:
Board3.de Regeln wrote:...
  • Allgemein
    • Support-Anfragen müssen das Portal betreffen, allgemeine Unterstützung zu phpBB ist nicht möglich. Stellt diese Fragen bitte auf phpbb.de, das Team ist mit Fragen zum Portal bereits ausgelastet. Daher können im "General phpBB Support" keine neuen Themen erstellt werden. Nach dem Ermessen des Teams werden allgemeine phpBB-Fragen dorthin verschoben, falls es bereits hilfreiche Antworten anderer User gab. Dies bleibt aber die Ausnahme.
      ...
Huor wrote:... Ich finde es hier toll und respektiere eure Arbeit und Zeit, die ihr alle investiert. Im allgemeinen ist das nen gutes Projekt hier und ihr macht eure Arbeit sehr gut.
Weiter so!
Vielen Dank für dein Lob!
Viele Grüße

Thomas

Deutsche Sprachdateien für
[Alpha] phpBB Calendar 0.0.8 (alightner) | [RC] phpBB Arcade 1.0.RC8 |
ACP Add User MOD 1.0.0 |

User avatar

Michel_61
Portal Enthusiast
Portal Enthusiast
Posts: 132
Joined: 14. September 2008 16:06
Location: CH-4206 Seewen

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Michel_61 » 15. February 2009 13:57

Moin,
denn auch ein kleines Feedback von mir. :D

Zur Vorgeschichte, ich gehöre zu denen die sich ein Forum gebaut haben weil sie woanders rausgeflogen sind. Man kann darüber denken wie man will, es hat schon seine Gründe gehabt das ich angeboten habe zu gehen und dann nach über 800 Beiträgen zur Technik eines einzelnen Motorrades gegangen worden bin.

Meine Motivation lag darin das ich von anderen angesprochen worden bin doch selbst was auf zu ziehen denn ich war nicht der erste, werde nicht der letzte gewesen sein der so geht und einige mehr lassen sich weil, unzufrieden, einfach nicht mehr blicken.

O.k. also ran, völlig unerfahren was die Technik Internetsoftware betrifft erst einmal gegoogelt. Ich glaub ich hab ne Woche lang nur gelesen. Einen guten Server gefunden und mich dann nach ersten Versuchen über HTML Editoren und zwei nicht zufriedenstellenden Websites auf php Forensoftware konzentriert.
Bei phpbb.de wurde ich fündig, installiert und dabei erstmal einiges über Grundstruktur kennen gelernt. Das Portal als geniale Ergänzung zur Forensoftware installiert und bis heute auch das eine oder andere an MODs installiert und diverse Snippets eingebaut. Das Forum steht jetzt fast so wie wir, also unsere Community, es haben wollen.

Ich habe dabei einen großen Fehler gemacht!

Ich habe mich nicht hingesetzt und alles erst einmal so aufgebaut dass es fertig ist, sondern habe mich hinreißen lassen das Forum frei zu machen und den ersten Usern eine Plattform zu bieten.
Im Eifer dieser Gefechte habe ich bei Problemen immer wieder "dumme" Fragen gestellt und habe recht schnell gelernt, das ich mit der Suche schneller bin wie mit der Eröffnung neuer Themen.
Auch habe ich durch Eröffnung von Threads im falschen Forum schnell gelernt die Fragen im richtigen Forum zu stellen.
Nicht das hier niemand wäre der sie vielleicht beantworten könnte, aber das Portal ist ein MOD zu phpBB und auch wenn ein Audi in einer Mercedeswerkstatt repariert werden könnte, in einer Audiwerkstatt geht das schneller und ich kann irgendwie keinen Grund erkennen ein "Problem" dessen Name als solches ja schon Programm ist, langsam lösen zu lassen.

Hin zu kommt noch der Faktor der kostenlosen Hilfe während der Freizeit. Ich bin froh darüber das ich mir ein sonst sehr teures Forensystem selbst und kostenlos erarbeiten darf und dabei auf die Unterstützung von Menschen zählen darf die letztendlich Ihre Freizeit zu meinem Nutzen opfern.

Ob jetzt die Art und weise wie man darauf hinweist unbedingt die richtige ist, darüber kann man sicherlich streiten. Ich persönlich habe mich dabei nie angegriffen gefühlt, eher peinlich berührt und wenn ich mir die eine oder andere Frage in den Beiträgen hier anschaue muss ich sagen das ich den Eindruck habe das die Arbeit hier, von denen nicht geschätzt wird.

Der Gedanke von OpenSource ist es auch aus einer Gemeinschaft heraus etwas zu entwickeln. Die Betonung liegt auf Gemeinschaft, also einem Miteinander. Es ist bestimmt kein Miteinander wenn sich andere mit meinen Problemen in ihrer Freizeit auseinandersetzen weil ich keine Lust habe meine Freizeit zu opfern und die Suche zu bemühen um das Problem mit Lernerfolg selbst zu lösen.

Was die Forenregeln/Netiqette und sonstiges Regelwerk betrifft, das haben wir für uns beschlossen niemanden mehr Frei zu schalten der sich registriert und das alles nicht gelesen hat. Das er das lesen muss, stellen wir sicher indem wir für die Registrierung eine Zusätzliche Mail fordern und dies in den Forenregeln hinterlegt ist. Am ende natürlich. Keine Mail---->keine Freischaltung! allerdings ist es in unserem Forum auch so, das auch schon mal ersatzteile verschenkt werden um jemand anderen damit zu helfen und dann hat es schon wieder was mit Geld zu tun und nicht nur mit Freizeit, wobei ich letzeres für unbezahlbarer halte. :mrgreen:

Ansonsten habe ich mich auch hier schon mal geäussert: viewtopic.php?f=27&t=1715

Grüße, Michael
Aller Anfang ist schwierig, mitunter gehts spielend :-))
http://www.fj-europatreff.eu mit phpbb3 und board3portal

User avatar

Mike
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 1862
Joined: 3. July 2008 23:59
Location: Schwarzwald / FDS

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Mike » 15. February 2009 14:46

Also ich finde deine Einstellung wirklich sehr löblich und Vorbildlich. Wenn es doch mehr User wie dich gäbe, die so viel Einfühlungsvermögen besitzen ;)
Michel_61 wrote:wenn ich mir die eine oder andere Frage in den Beiträgen hier anschaue muss ich sagen das ich den Eindruck habe das die Arbeit hier, von denen nicht geschätzt wird.
Ja so sehe ich das auch. Aber das ist nunmal leider Alltag in einem Supportforum.
Manchmal finde ich die Art und Weise der Leute fast schon dreist. Wenn man mit so einer Erwartungshaltung rangeht, und dann noch so plump fordert, dann braucht man sich ja nicht wundern, wenn man ne plumpe Antwort zurückbekommt, die dann auch mal weniger hilfreich ist.
Er hier, war auch ganz nett: viewtopic.php?p=11313#p11313

Ich muss aber leider gestehen, das ich Anfangs hier auch Startschwierigkeiten hatte, weil ich die ganze Sache einfach falsch angegangen habe. Wenn man dann mal ne Weile dabei ist, dann sieht man eben vieles auch aus einer ganz anderen Perspektive... ;)
kein Support per PN / Messenger
no Support via PM / Messenger

User avatar

thomas.d
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 625
Joined: 20. January 2008 00:56
phpBB.de User: thomas.d
phpBB.com User: thomas.d

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by thomas.d » 15. February 2009 15:33

Hi Michael,

vielen Dank für deinen Beitrag!
Michel_61 wrote:... Im Eifer dieser Gefechte habe ich bei Problemen immer wieder "dumme" Fragen gestellt ...
Benutzer, die mit phpBB und/oder dem Portal erst beginnen, bezeichnen sich ja gerne als Newbie oder noob und stellen - ihrer Meinung nach - dumme Fragen.

Man sagt ja gerne, es gäbe keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Ich bin persönlich nicht dieser Meinung, halte aber die hier gestellten Fragen keineswegs für dumm, egal, wie offensichtlich ihre Beantwortung dem fortgeschrittenen Benutzer erscheinen mag.

Die "Qualität" einer Frage hat mit dem Wissens- und Erfahrungsstand des Fragestellers zu tun, und wenn alle Benutzer hier perfekte phpBB-ler und Portal-ler wären, hätten wir hier nichts zu tun.

Eine - aus Benutzersicht - "dumme" Frage ist eine von der er glaubt, dass ein fortgeschrittener Benutzer sie im Schlaf beantworten kann. Ich würde dies - ohne jede Wertung! - vielleicht als Anfängerfrage bezeichnen. Und Anfänger im Wortsinne waren wir ausnahmslos alle mal.

Anfängerfragen sind mir persönlich gar nicht so unrecht, sie lassen sich i.d.R. mit einem Standardsatz beantworten, der Erfolg ist meistens sicher und der User entsprechend glücklich.

Irgendwann haben wir aber begonnen, die Anfängerfragen (weil häufig vorkommend) aber auch "advanced knowledge"-Fragen (weil ebenfalls häufig vorkommend) in den FAQ bzw. der Knowledge Base jederzeit abrufbar zu beantworten. Da das Board ja zweisprachig supported, zusätzlich in Englisch.

Die Abrufzahlen der KB-Artikel sind deutlich, sie werden ganz offensichtlich genutzt. Das einzige was wir uns wünschen ist, dass die Benutzer ihren gesunden Ehrgeiz spielen lassen, das Problem selbst und schnell zu lösen, eben durch Suchen und Lesen.

Viele wissen, dass selbstgemachte Erfahrungen nachhaltiger sind und selbstvermitteltes Wissen tiefer geht und folgerichtige Rückschlüsse erlaubt.

Eigentlich sollte der Egoismus, den jeder von uns hat, hier mehr bewirken: Lieber suche ich mir das in 15 Minuten selbst zusammen, als vielleicht einen Tag auf eine Antwort warten zu müssen ...

Natürlich, die meisten denken so, man sieht das an den vielen "[Edit]: Hab's selbst gelöst, funktioniert jetzt!"
Michel_61 wrote:... Der Gedanke von OpenSource ist es auch aus einer Gemeinschaft heraus etwas zu entwickeln. Die Betonung liegt auf Gemeinschaft, also einem Miteinander. Es ist bestimmt kein Miteinander wenn sich andere mit meinen Problemen in ihrer Freizeit auseinandersetzen weil ich keine Lust habe meine Freizeit zu opfern und die Suche zu bemühen um das Problem mit Lernerfolg selbst zu lösen. ...
Genau. Wenn dann jemand keine 24 Stunden nach seiner Fragestellung schreibt "Was ist los? Warum antwortest du nicht?", dann ist das einfach respektlos und zeigt eine Grundhaltung, die mit dem Open-Source- und Community-Gedanken nur wenig zu tun hat.

Ja, die Benutzer sind für uns "Kunden", sie sind der Grund, warum das Team hier arbeitet. Die "Bezahlung" ist für uns der Erfolg, wenn ein Benutzer schreibt "Klasse, jetzt geht's!"

In diesem Sinne wünsche ich dir mit deinem Forum viel Spaß und Erfolg. Wenn das Portal dazu ein wenig beitragen kann, freuen wir uns sehr! :D
Viele Grüße

Thomas

Deutsche Sprachdateien für
[Alpha] phpBB Calendar 0.0.8 (alightner) | [RC] phpBB Arcade 1.0.RC8 |
ACP Add User MOD 1.0.0 |

User avatar

Michel_61
Portal Enthusiast
Portal Enthusiast
Posts: 132
Joined: 14. September 2008 16:06
Location: CH-4206 Seewen

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Michel_61 » 15. February 2009 15:55

Mike wrote:Also ich finde deine Einstellung wirklich sehr löblich und Vorbildlich. Wenn es doch mehr User wie dich gäbe, die so viel Einfühlungsvermögen besitzen ;)
Naja, ich denke, und zu der Erkenntnis bin ich auch erst als Forenbetreiber gekommen, das es daran liegen kann das man im Netz seinen gegenüber nicht sieht. Zusammenarbeit und Teamwork mit realen Personen würde nicht so ablaufen wie im Internet und in Foren. Man würde sich zum einen die Blösse garnicht geben und zum anderen sofort Konsequenzen fürchten müssen. Zu Recht! Ich hab nur noch nicht rausgefunden warum man meint sich im Internet, was ja in Wirklichkeit tatsächlich lange nicht mehr anonym ist, so zu verhalten.
Michel_61 wrote:wenn ich mir die eine oder andere Frage in den Beiträgen hier anschaue muss ich sagen das ich den Eindruck habe das die Arbeit hier, von denen nicht geschätzt wird.
Mike wrote:Ja so sehe ich das auch. Aber das ist nunmal leider Alltag in einem Supportforum.
Manchmal finde ich die Art und Weise der Leute fast schon dreist. Wenn man mit so einer Erwartungshaltung rangeht, und dann noch so plump fordert, dann braucht man sich ja nicht wundern, wenn man ne plumpe Antwort zurückbekommt, die dann auch mal weniger hilfreich ist.
Er hier, war auch ganz nett: viewtopic.php?p=11313#p11313
Eines meiner Hauptprobleme: Ich kann fast gar kein Englisch :oops: :cry:
Mike wrote:Ich muss aber leider gestehen, das ich Anfangs hier auch Startschwierigkeiten hatte, weil ich die ganze Sache einfach falsch angegangen habe. Wenn man dann mal ne Weile dabei ist, dann sieht man eben vieles auch aus einer ganz anderen Perspektive... ;)


Dem kann ich nur zustimmen, es erging mir genauso und ich kann mich nicht davon freisprechen, wenn auch nicht in Absicht, immer den richtigen Ton getroffen zu haben.
Aber ich bemüh mich.... :roll: :D

Grüße, Michael
Aller Anfang ist schwierig, mitunter gehts spielend :-))
http://www.fj-europatreff.eu mit phpbb3 und board3portal


Snowgard2002
Active Member
Active Member
Posts: 13
Joined: 3. March 2009 16:32

phpGallery 0.4.1 " Funktionen der Diashow, und des Zählers"

Post by Snowgard2002 » 17. March 2009 18:25

Christian_N wrote:Dieses Thema wurde gelöscht - weil:
  • Allgemein
    • Support-Anfragen müssen das Portal betreffen, allgemeine Unterstützung zu phpBB ist nicht möglich. Stellt diese Fragen bitte auf phpbb.de, das Team ist mit Fragen zum Portal bereits ausgelastet. Daher können im "General phpBB Support" keine neuen Themen erstellt werden. Nach dem Ermessen des Teams werden allgemeine phpBB-Fragen dorthin verschoben, falls es bereits hilfreiche Antworten anderer User gab. Dies bleibt aber die Ausnahme.
Bitte beachte unsere Foren-Regel: viewtopic.php?f=8&t=1631
Von dem phpBB Gallery v0.4.1 MOD ist nickvergessen verantwörtlich und nicht wir.

Leute Leute,
Man traut sich ja gar nicht mehr hier überhaupt noch eine Frage zu stellen !
Warum gehört das hier nicht rein ?
Sicherlich ist der Mod von NICKVERGESSEN, aber ohne den MOD Bord3Portal tritt dieser Fehler in einer Test Umgebung nicht auf.
Man spricht mit seinen Fragen ja auch nicht direkt die MODs des betreffen Bereichs an, sondern USER die auch mal hier nur mitlesen !
Die haben dann nicht mal Gelegenheit vieleicht mal zu berichten, ob bei Ihnen dieser Fehler nicht auftritt !

Jetzt noch einmal: Dieser Fehler ist nur zu beobachten, wenn auch das Bord3Portal installiert ist !
Ohne Bord3Portal tritt dieser Fehler nicht auf !
PS. Ich glaube ich werde mich hier aus diesem Bereich auch in Zukunft fern halten, denn man wird ja egal was man schreibt, immer nur auf die Knowledge Base oder FAQ verwiesen ! Es wird immer behauptet man würde hier nur Fragen, und nicht lesen ! Dem ist aber oft nicht so ! Manchmal findet man eben nicht den richten Thread, oder wird aus der Beschreibung nicht schlau , und fragt dann nach !

Habe mal so geschaut ! fast bei jeder 3.Frage hier wird sofort behauptet man liesst sich hier nicht durch !
Dem ist aber nicht immer so...

User avatar

Christian_N
Former Team Member
Former Team Member
Posts: 2266
Joined: 19. January 2008 02:17
phpBB.de User: Christian_N
phpBB.com User: Christian_N
Location: Frankfurt

Re: Diskussion zu "Board3.de - Regeln | Wir bitten um Beachtung"

Post by Christian_N » 17. March 2009 18:34

Thema abgetrennt und ans richtige Thema angehängt...
Um es kurz zu machen - das kann nicht sein da das board3 Portal am Gallery MOD nichts ändert und da die Fehler ja im Gallery selbst hast, ist es ein Fall für die Autorseite bzw. phpBB.de/com
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt
No support via PM, email or messenger!

Return to “Board3.de”